Vergangenheit analysieren - Zukunft gestalten

15.02.2019
Titelbild der Tagung Urheberrecht: Wisotech

(Aachen) Unter dem Titel „Vergangenheit analysieren – Zukunft gestalten. Technik-, wirtschafts- und sozialhistorische Forschung seit den 1960er Jahren“ richtete das Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschafts-, Sozial- und Technologiegeschichte der RWTH Aachen (WISOTECH) die insgesamt 12. Tagung des Aachener Kompetenzzentrum Wissenschaftsgeschichte (AKWG) aus. Die Tagung fand anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des WISOTECH unter der Federführung von Paul Thomes statt, der das Institut seit 1995 leitet. Auf seine Einladung diskutierten rund 60 Gäste im Rahmen der interdisziplinär angelegten Veranstaltung über die Wahrnehmung und Generierung von Wissen und über die Wirkung von Wissen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.   

 

Ausführlicher Tagungsbericht

Den ausführlichen und sehr interessanten Tagungsbericht verfasste Lena Knops, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehr- und Forschungsgebiet.

Tagungsbericht "Vergangenheit analysieren - Zukunft gestalten".pdf