Person

Fabian Engel

M. A.
Fabian Engel
Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschafts-, Sozial- und Technologiegeschichte

Adresse

Raum: B 316
Kackertstraße 7
52072 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 96315

Sprechstunde

Mi, 15:00-16:00 Uhr
 

Projekt

Dissertation

Better Banking Through Crisis

Finanzinstitute sind mit einem ständig wandelten Geschäftsumfeld konfrontiert. Um langfristig in diesem Umfeld erfolgreich zu sein, müssen die Banken auf die wirtschaftlichen, politischen und sozialen Veränderungen richtig reagieren. Die Problematik besteht aber darin, dass die Veränderungen aus der jeweiligen gegenwärtigen Perspektive nicht absehbar und somit die nötigen Anpassungsschritte nur bedingt erkennbar sind. Das wirtschaftshistorische Forschungsprojekt nutzt die Analysestruktur des moderne betriebswirtschaftliche Resilienzansatzes und kombiniert ihn mit den Erkenntnissen der Unternehmenskrisenforschung um erfolgreiche aber auch misslungene Anpassungsprozesse bei den Finanzinstituten aufzuzeigen. Hierdurch sollen zum einen die entscheidenden Kernelemente bei Anpassungsprozessen der Finanzinstitute identifiziert werden. Hierdurch bietet das Forschungsprojekt auch die Chance für Begründungen für bisher nicht erklärbare Innovationsphasen innerhalb des Finanzwesens liefern zu können.

 

Veröffentlichungen und Vorträge

Veröffentlichungen

  • Fabian Engel, Ingo Köhler, Sparkassenwerbung von 1950-1989, in: Wissenschaftsförderung der Sparkassen e.V. (Hg): Die Entstehung der modernen Sparkasse in der Nachkriegszeit, Von der „Ersparnisanstalt“ zur modernen Sparkasse (1950er bis frühe 1980er Jahre). (In Vorbereitung)
  • Fabian Engel, Better banking through crises. The development of Raiffeisen Bank Marketing. (In Vorbereitung)
  • Fabian Engel, Krisen als Innovationstreiber. Eine historische Analyse der Sparkassenwerbung zwischen 1900 bis 1960. (In Vorbereitung)
  • Fabian Engel, Die "letzte" Landschaft, in: WL BANK (Hg.), Geschäftsbericht 2016, Bottrop 2016, S.6-10.
  • Fabian Engel, Benjamin Schulze, Die Krise als Krankheit? Zur Rhetorik des ökonomischen aus Wirtschafts- und Unternehmenshistorischer Perspektive, Tagungsbericht zur Jahrestagung des Arbeitskreis für kritische Unternehmensgeschichte, 2014.
  • Fabian Engel, Kasinokapitalismus und Kommerzkick. Konvergenzen von Wirtschaft und Spiel im 20. Jahrhundert, Sektionsbericht zum 50. Historikertag in Göttingen, 2014.
  • Fabian Engel, Vom Bauernverein zum genossenschaftlichen Banking in NRW – die ländlichen Wurzeln der WGZ Bank, in: Heinrich Kaufmann – Stiftung (Hg.), Ländliche Genossenschaften, Beiträge zur 5. Tagung zur Genossenschaftsgeschichte, Hamburg 2012.

Vorträge

  • Fabian Engel, Die Sparkassen sehen rot! Werbung der Sparkassen von 1948 bis 1979, Forschungskolloquium des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte am 31. Mai 2017, Göttingen.
  • Fabian Engel, The German Cooperative Banks and Consumer Credit, Workshop The Politics of Consumer Credit, 8.-9. November 2016, Paris.
  • Fabian Engel, „Alle Banken für alle“: Bankmarketing und die Entstehung der Massenkonsumgesellschaft in der BRD von den 1950er bis in die 1970er Jahre, zum 3. AKKU Nachwuchsworkshop 2016 vom 17.-18. November 2016, Marburg.
  • Fabian Engel, Versuch einer Phaseneinteilung des Bankenmarketings in Deutschland, Forschungskolloquium des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte am 14. Juni 2016, Göttingen.
  • Fabian Engel, Das Marketing der Genossenschaftsbanken in Deutschland, Forschungskolloquium zur Wirtschaftsgeschichte am 24. Mai 2016, Bielefeld.
  • Fabian Engel/ Peter Gleber, Eine vergleichende Analyse der Marketingstrategien der Volksbanken und der Raiffeisenbanken seit den 1950ern bis in die 1970er Jahre, Workshop der Arbeitskreise Marketinggeschichte und Bank- und Versicherungsgeschichte 19.-20. September 2013, Magdeburg.
  • Fabian Engel, Vom Bauernverein zum genossenschaftlichen Banking in NRW – die ländlichen Wurzeln der WGZ Bank zur 5. Tagung zur Genossenschaftsgeschichte am 5.-6. November 2010, Hamburg.

 

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2019

  • Wirtschaftskriminalität aus historischer Perspektive (Bachelor Seminar)

Wintersemester 2018/19

  • Geschichte des ökonomischen Denkens (Bachelor Seminar)
  • Wirtschaft Aktuell I
  • Leonardo-Modul Mobilitätsperspektiven (Assistenz)

Sommersemester 2018

  • Einführung in die Finanzgeschichte der USA und Deutschlands (Bachelor Seminar)
  • Leonardo-Modul Mobiiltätsperspektiven (Assistenz)

Wintersemester 2017/2018

  • Wirtschaft Aktuell I