Vortrag 15. Sitzung des Arbeitskreises Familienunternehmen

09.11.2018
Lena Knops Urheberrecht: Wisotech

(Bad Homburg) Auf der 15. Sitzung des Arbeitskreises Familienunternehmen der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V. (GUG), die sich dem Thema „Pleiten, Pech und Pannen“ in Familienunternehmen widmete, referierte Lena Knops mit dem Titel „Erzwungene Pleite: Die Zwangslöschung des Familienunternehmens B. Holländer“. In ihrem Vortrag diskutierte sie unter anderem die Auswirkungen der nationalsozialistischen Verfolgung auf das Aachener Unternehmen und seine Gesellschafter.