VeRoLog Dissertationspreis 2019 für Dominik Goeke (DPO)

 

Dominik Goekes Dissertationsschrift Emerging Trends in Logistics: New Models and Algorithms for Vehicle Routing“ wurde mit dem renommierten Dissertationspreis der EURO Working Group on Vehicle Routing and Logistics Optimization (VeRoLog) ausgezeichnet, einer der größten Arbeitsgruppen der EURO (Association of European Operational Research Societies). Da der Preis im Jahr 2018 nicht vergeben wurde, war die Preisausschreibung in 2019 offen für Dissertationen aus den Jahren 2017 und 2018.

Dominik Goekes Arbeit setzte sich unter 14 Nominierungen durch von denen fünf herausragende Arbeiten in die engere Auswahl genommen wurden (in alphabetischer Reihenfolge): Dominik Goeke (Emerging trends in logistics: new models and algorithms for vehicle routing), Stefan Poikonen (Hybrid routing models utilizing trucks or ships to launch drones), Ann-Katrin Rotherbächer (Contributions to branch-and-price-and-cut algorithms for routing problems), Maximilian Schiffer (Logistics networks with intermediate stops-Designing innovative and green solutions), and Hamza Ben Ticha (Vehicle routing problems with road-network information).

 
30.08.2019