Workshop "Riskante Technologien. Wahrnehmung und Regulierung der Hochmoderne"

14.11.2012

(Dresden) Auf dem vom Lehrstuhl für Technik- und Technikwissenschaftsgeschichte der TU Dresden veranstalteten Workshop „Riskante Technologien. Wahrnehmung und Regulierung in der Hochmoderne“ hält Mathias Mutz einen Vortrag zum Thema „Routinierte Konflikte. Gewässerverunreinigung und Abwasserpolitik im Königreich Sachsen, 1871-1945“.