Prof. Dr. Torsten H. Voigt

  Prof. Dr. Torsten H. Voigt Urheberrecht: Peter Winandy

Dr. Torsten H. Voigt ist seit September 2018 Professor für das Fach Technik und Diversität am Institut für Soziologie der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen University. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit den vielfältigen Wechselwirkungen von Technik und Diversität, insbesondere in den Bereichen Medizin, Forensik und Neurowissenschaften.

 
 

Geboren am 13. Oktober 1979 in Berlin.

Ausbildung

2000 bis 2005 Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Sozialpsychologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Abschluss Diplom
2010 Promotion zum Doktor der Philosophie im Fach Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Beruflicher Werdegang

2010 bis 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit dem Arbeitsschwerpunkt Biotechnologie, Natur und Gesellschaft im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität
2013 bis 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Instituten für Soziologie und Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin
2014 bis 2018 Juniorprofessor für Soziologie, insbesondere soziale Probleme und soziale Kontrolle
2015 bis 2018 Marie Curie Fellow an der University of California, Berkeley (USA)

Persönliches

Familie: verheiratet
Freizeit: Aktivitäten im Freien, vor allem Laufen, Wandern, Radfahren, Skifahren, Segeln